RaceSimLegends.eu » NR2003/GTR2 & Mods » GTP Corner » Garage » Mein Toyota-Setup für Le Mans Hello There, Guest! (LoginRegister)



Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein Toyota-Setup für Le Mans
Author Message
Canadien Offline
System-Admin
*******

Posts: 1.607
Joined: Jul 2005
Reputation: 0
Post: #1
Mein Toyota-Setup für Le Mans
Ich habe ja inzwischen ein paar Mitstreiter in der Japan-Fraktion.zwinker
Da der Toyota aber nicht unproblematisch ist und das Setup-Fenster, in dem er gut funktioniert, relativ klein, stelle ich hier mein Setup mit einer Demo-Runde zur Verfügung.
Vielleicht hilft es euch ja ein wenig...


Can


Attached File(s)
.toy  GMTest_AT.gtp.toy (Size: 2,82 KB / Downloads: 215)

Wie kommt man auf den RSL-Server? Hier nachschauen...
GTP-Neuling? Hier ist unsere Installationshilfe...
04.08.2005 13:24 PM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pit Koehler Offline
GTP-Admin
*******

Posts: 216
Joined: Jul 2005
Reputation: 0
Post: #2
RE: Mein Toyota-Setup für Le Mans
Besten Dank fürs present
Ich werd das mal in den Saubär reinschustern. Getriebemäßig bin ich soweit fit. Nur mit dem Hadling des Wagens ... nopeaerks

Pit

[Image: d80_05.jpg]
"Rennen ist Leben - die Zeit dazwischen ist Warten" - Steve McQueen, Le Mans 1971
04.08.2005 14:12 PM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
Canadien Offline
System-Admin
*******

Posts: 1.607
Joined: Jul 2005
Reputation: 0
Post: #3
RE: Mein Toyota-Setup für Le Mans
Dass das auf den Sauber passt, kann ich nicht garantieren. Für den würde ich eher das AT-Setup empfehlen, das geht normalerweise sehr gut. Der Toyota war damit sehr wackelig auf der Hinterachse (besonders auf den Curbs), deshalb kann es mit diesem angepassten Setup sein, dass der Sauber deutlich untersteuert.


Can

Wie kommt man auf den RSL-Server? Hier nachschauen...
GTP-Neuling? Hier ist unsere Installationshilfe...
04.08.2005 14:37 PM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pit Koehler Offline
GTP-Admin
*******

Posts: 216
Joined: Jul 2005
Reputation: 0
Post: #4
RE: RE: Mein Toyota-Setup für Le Mans
Canadien Wrote:... dass der Sauber deutlich untersteuert.
Im Gegenteil! Der übersteuert dermaßen, daß ich völlig überrascht die Kiste in den Planken suchen musste nope
Für den Sauber taugt das leider nicht - zumindest bei mir. Ich bleibe beim AT. Das taugt mir noch am besten.

Pit

[Image: d80_05.jpg]
"Rennen ist Leben - die Zeit dazwischen ist Warten" - Steve McQueen, Le Mans 1971
04.08.2005 15:00 PM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
Canadien Offline
System-Admin
*******

Posts: 1.607
Joined: Jul 2005
Reputation: 0
Post: #5
RE: Mein Toyota-Setup für Le Mans
Da ist der Toyota wohl doch was Besonderes. Andere Setups mögen darauf funktionieren, ein spezielles Toyota-Setup aber anscheinend nicht auf anderen Autos...


Can

Wie kommt man auf den RSL-Server? Hier nachschauen...
GTP-Neuling? Hier ist unsere Installationshilfe...
04.08.2005 15:06 PM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
Günther Ganswich Offline
Approved Racer
***

Posts: 57
Joined: Aug 2005
Reputation: 0
Post: #6
RE: Mein Toyota-Setup für Le Mans
Mit dem AT Setup komme ich garnicht klar,das ist mir viel zuwackelig auf der Hinterachse,damit komme ich gerade mal auf ne 3.43.Das ist wie ich an euren Zeiten sehe ein Witz,also werde ich wohl selber mal am Setup rumschrauben müssen.
Leider habe ich mich mit den GTP,s bisher nicht so beschäftigt,von daher wird es wohl eine harte Nuss das passende Setup zubasteln.

Gruß Günni
11.08.2005 11:07 AM
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Canadien Offline
System-Admin
*******

Posts: 1.607
Joined: Jul 2005
Reputation: 0
Post: #7
RE: Mein Toyota-Setup für Le Mans
Du fährst aber den Sauber, oder Günther?
Sag' mal an, in welchen Kurven du Probleme hast (bzw. bei welchen Geschwindigkeiten). Am Gas sind diese Autos generell recht nervös, da hilft ein sensibler Gasfuß mehr als das beste Setup. Von den Curbs sollte man sich in den schnellen Ecken auch fern halten, da schmiert gern mal das Heck weg.
Der GTP-Mod bringt wirklich ein ganz eigenes Fahrverhalten der Autos mit, daran muss man sich erst gewöhnen, dann fasst man automatisch mehr Vertrauen und auch die Zeiten stellen sich ein. In der Version 1.0 war das noch einen Zacken schärfer, mit der hab' ich das gelernt. Suzuka ist eine gute Strecke, um die Fahrtechnik zu schulen, da hast du alles - Spitzkehre, langsame bis mittelschnelle Kurven und Kombinationen, ganz schnelle Ecken und eine enge Schikane. Dort würde ich üben, wenn ich noch nie in einem GTP gesessen hätte...
Mit dem Sauber müsste man locker unter 3:30 kommen in Le Mans. Allein durch unterlegene Beschleunigung und Topspeed verliert der Toyota dort vier bis fünf Sekunden pro Runde auf den Benz. Als ich den Silberpfeil mit AT-Setup probiert habe, kam er mir eigentlich eher schwerfällig vor, ließ sich schlecht einlenken damit. Hast du die Lenkübersetzung korrigiert, wie von Achim vorgeschlagen? Mit 17:1 oder 18:1 kommt man überall gut rum und die Kiste wird auch nicht so nervös.
Und denk' dran: Du brauchst mindestens eine halbe Runde, bevor die Reifen warm sind und halbwegs Grip bieten...


Can

Wie kommt man auf den RSL-Server? Hier nachschauen...
GTP-Neuling? Hier ist unsere Installationshilfe...
11.08.2005 13:49 PM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
Günther Ganswich Offline
Approved Racer
***

Posts: 57
Joined: Aug 2005
Reputation: 0
Post: #8
RE: Mein Toyota-Setup für Le Mans
So nun hab ich am Setup etwas rumgeschraubt und schon liegt mein Sauber etwas besser.Nur in dem geschlängel nach Start/Ziel habe ich noch so meine probs,da ist der Wagen beim anbremsen extrem leicht auf der Hinterachse.
Wir müssten demnächst mal online etwas fahren,da kann ich dann mal sehen wie ihr die Kurven anfahrt.

Gruß Günni
12.08.2005 08:57 AM
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Canadien Offline
System-Admin
*******

Posts: 1.607
Joined: Jul 2005
Reputation: 0
Post: #9
RE: Mein Toyota-Setup für Le Mans
Na bitte, das hört sich doch schon besser an.supi
Um das Bremsproblem zu beheben, kannst du mehrere Sachen ausprobieren:
1. Falls es da noch Reserven gibt, die Bremsbalance etwas weiter nach vorn.
2. Die hinteren Dämpfer beim Rebound weicher einstellen (kleinere Zahl) und/oder
3. die Federn hinten etwas härter, solange das Heck beim Beschleunigen aus den Kurven stabil bleibt.
Die Rollbar hinten würde ich nicht zu weich machen, mir ist das Auto dann irgendwie zu unberechenbar.


Can

Wie kommt man auf den RSL-Server? Hier nachschauen...
GTP-Neuling? Hier ist unsere Installationshilfe...
12.08.2005 11:55 AM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
Günther Ganswich Offline
Approved Racer
***

Posts: 57
Joined: Aug 2005
Reputation: 0
Post: #10
RE: Mein Toyota-Setup für Le Mans
Super,danke für die Tips.Bin jetzt schonmal an die 3.38 gekommen.Leider nur einmal,aber mit nochmehr übung sollte es doch klappen.

Gruß Günni
12.08.2005 20:48 PM
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)